Technische Probleme beim Spitzenreiter!

Das bislang führende Kart vom All Stars Team Urbat ist kurz vor 22 Uhr in die Box hinein geschoben worden und hatte zuvor eine Safety Car Phase ausgelöst. Der Grund hierfür war ein Kabelbruch am Motor und ein Haarriss im Membran der Benzinpumpe. Übergangsweise mussten die Titelverteidiger auf das Ersatzkart umsteigen. Nach erfolgreicher Reparatur konnte man mittlerweile die Fahrt wieder mit dem Originalmodell fortsetzen. Der Zeitverlust insgesamt beträgt rund 2:40 Minuten. Mal gespannt, ob die Lokalmatadoren die Lücke nach vorne in der Nacht wieder zufahren können.