Teamvorstellung: OH-Security feat. Dream-Racing

Bei den 24h of Cologne 2015 wird mit dem Team von “OH-Security feat. Dream-Racing“ eine weitere Mannschaft ihre Premiere im Kartcenter Cologne feiern. Erst in den letzten Wochen des Jahres 2014 stellte die Firma OH-Security aus Köln unter der Leitung von Inhaber Oliver Halver dieses starke Team zusammen. Die gemeinsame Begeisterung für den Motorsport sorgte dabei für das gegenseitige Vertrauen.

OH Security feat. Dream Racing setzt am 17./18. Januar 2015 auf ausgewiesene Kartspezialisten. Das Fahreraufgebot der neuformierten Truppe besteht aus David Amaral Da Cruz, Oliver Halver, Marcel Hellberg, Björn Katthage, Sascha Rehm, Roy Streit, Frank Wallner und Maik Wiesekopsieker. Vervollständigt wird das Team von Luca Schneider, Sohn des DTM Rekordchampions Bernd Schneider. Dieser will in die Fußstapfen seines Vaters treten, der die 24h von Köln schon elf Mal gewinnen konnte.

„Wir freuen uns auf diese gemeinschaftliche Herausforderung. Unser Ziel lautet: „Schnelle Runden drehen und mit „Sicherheit“ Spaß haben!“ Die Firma OH-Security wurde im Jahr 2010 in Bergheim gegründet. Firmeninhaber Oliver Halver hat über 20 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Bereichen der Bewachung. Die Schwerpunkte von OH-Security bestehen eindeutig in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Objektschutz-Aufgaben. Weiterhin gehören Konzerte und der spezielle Einzelhandelsschutz zum täglichen Geschäft. Die regelmäßige Teamstärke von über 100 Mitarbeitern garantiert umfassenden Schutz.

„Als konzernunabhängiges, inhabergeführtes Unternehmen können wir Ihre Sicherheitsaufgaben flexibel und effizient lösen und schnell auf veränderte Anforderungen reagieren. Um eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit zu halten, sind regelmäßige Schulungen und Weiterbildungen sowie Team-Coachings für uns selbstverständlich.“ OH-Security ist ein starker und zukunftsorientierter Partner im Sicherheits- und Servicebereich.

 

 

 

Copyright © 2012 by KC Kartcenter Cologne GmbH. All Rights Reserved.