Vorstellung: Maro Engel (Blancpain Endurance/VLN/Ex-DTM Profi)

Auch in diesem Jahr werden bei den 24h of Cologne (23./24.01.2016) wieder zahlreiche prominente Namen aus dem Motorsport am Start sein. Wir beginnen unsere Reihe der Vorstellungen mit Ex-DTM Pilot Maro Engel, der für das All Stars Team Urbat beim Langstreckenklassiker in Köln antreten wird.

Weiterlesen...

24h of Cologne 2016: Ein Startplatz steht noch zur Verfügung!

Ursprünglich waren für das 24h Rennen von Köln am 23./24.01.2016 alle zwölf Startplätze vergeben. Ein Team musste jedoch am vergangenen Wochenende aus terminlichen Gründen die Nennung für das Saisonhighlight im Kartcenter Cologne zurückziehen. Interessierte Mannschaften haben somit nunmehr die Möglichkeit, sich bis Mittwoch, 16.12.2015 diesen letzten Startplatz zu sichern. Seien Sie mit ihrem Team dabei und messen sich mit ausgewiesenen Kartspezialisten, ambitionierten Amateuren, bekannten Stars und VIPs auf einer technisch anspruchsvollen Strecke. Die Ausschreibung mit allen Informationen (auch zum Startgeld) finden sie hier.

Ausschreibung 2016 veröffentlicht!

Seit 1996 ist das 24h Race of Cologne eines der führenden Indoor-Kartrennen Europas. Profis aus allen Bereichen des Motorsports, ausgefochtene Kartspezialisten, ambitionierte Amateure, bekannte Stars und VIPS machen das Rennen alljährlich nicht nur zu einem Höhepunkt des Indoor-Kartsports, sondern zu einem Fest des Motorsports. Seien auch Sie mit Ihrem Team beim Saisonauftakt 2016 im Kartcenter Cologne dabei. Die Ausschreibungsunterlagen können Sie sich hier herunterladen:

>>> Zeitplan       >>> Reglement        >>> Nennungsformular

Interviews: VIP Race 2015

Wir haben uns im Anschluss zum diesjährigen VIP Race auf Stimmenfang begeben. Wie haben die Stars die Herausforderung im Kartcenter Cologne erlebt?

>>> Julius Brink           >>> Alexander Sholti             >>> Luca Zamperoni

>>> Michael Müller      >>> Ronja Hilbig                   >>> Carsten Spengemann

>>> Thomas Volkmar   >>> Wolfgang Kitzeder       >>> Peter Feuster

Endergebnis 24h Köln 2015

Die 24h von Köln waren in diesem Jahr so ausgeglichen wie noch nie zuvor. Dies spiegelt sich auch im Endklassement der diesjährigen Auflage wieder. Die Teams gingen bis an ihr absolutes Leistungslimit und schöpften das Reglement bis an die Grenzen aus. Zum Ende des Rennens kam es jedoch zu der Situation, dass einige Mannschaften etwas darüber hinaus gingen und die maximale Rundenanzahl eines Stints, die auf 90 Umläufe festgesetzt war, überschritten oder aber die Mindestdauer von 70 Runden nicht ganz erreicht haben. Dadurch erhielten diese folgerichtig eine im Reglement festgesetzte Zeitstrafe, die sich auch auf das Endergebnis auswirkte. Damit alle Motorsportfans die Entscheidung der Rennleitung auch nachvollziehen können, haben wir die letzten Boxenbesuche der einzelnen Teams einmal aufgeschlüsselt.

>>> Übersicht der letzten Boxenstopps

>>> offizielles Endergebnis 24h Köln 2015

 

 

 

Copyright © 2012 by KC Kartcenter Cologne GmbH. All Rights Reserved.